Welche Tipps würdest du angehenden Autoren geben, die eine Veröffentlichung anstreben?

Schreibt nicht nach irgendwelchen Trends, sondern erzählt von dem, was euch wirklich berührt! Dann werden eure Bücher auch eure Leser erreichen. Alles andere wäre nicht authentisch und zahlt sich auf Dauer bestimmt nicht aus. Außerdem: Lasst euch helfen! Wenn ihr die finanziellen Mittel habt, erstellt das Konzept zusammen mit einem Profi und gebt das fertige Buch am Ende zu einem Lektor. Man ist als Autor leider ziemlich betriebsblind, was das eigene Werk angeht und sieht oft den Wald vor lauter Bäumen nicht. Und vor allem: Redet nicht nur davon, macht es! Ob mit Hilfe eines Verlages oder aus eigener Kraft, wenn man etwas wirklich will, findet sich immer ein Weg.

%d Bloggern gefällt das: