Liebe Leserinnen und Leser,

 

willkommen auf meiner Autoren-Homepage.

Ich freue mich, dass ihr hier vorbeischaut und mehr über mich und meine Bücher erfahren wollt.

 

Die Sternschnuppen-Reihe ist mit dem Erscheinen von “Hoffnung auf Kirschblüten” ja nun leider zu Ende, aber da ich so häufig darauf angesprochen wurde, dass auch Fees Freundin Nina, die in Band 2, 3 und vor allem 4 eine Rolle spielt, auch ein Happy  End verdient hätte, habe ich den Wunsch meiner Leserinnen erfüllt: Am 2.11.2015 erscheint “Mondscheinblues” und darin wird es ein Wiedersehen mit Fee, Lilly und Jakob geben.

Und darum geht es in dem Roman:

Nina ist ehrgeizig, perfektionistisch und sie hasst es, die Kontrolle zu verlieren.
Tom lebt in den Tag hinein und vertreibt sich die Zeit mit ausschweifenden Partys und Alkohol.
Als die pflichtbewusste Journalistin und der ehemalige Rockstar für eine Reportage nach Cornwall fliegen, sind Spannungen vorprogrammiert: Da Tom angeblich seinen Führerschein abgeben musste, ist Nina gezwungen, sich dem britischen Linksfahrgebot zu stellen, Hotelbesitzer freuen sich über das vermeintlich erste Flitterwochenpaar der Saison, und es ist äußerst ungünstig, sich auf die Navigations-App des Handys zu verlassen, wenn ganz Cornwall ein einziges Funkloch ist.
Doch je länger die Reise dauert, desto mehr bemerken Nina und Tom, dass sie gar nicht so verschieden sind wie anfangs gedacht. Das sorgt für Herzklopfen – und Mondscheinblues, denn Tom hat etwas zu verbergen …

 

Dieser Roman hat mir unheimlich viel Spaß gemacht, denn ich wollte unbedingt einmal wieder eine Katz-und-Maus-Geschichte wie in “Aussicht auf Sternschnuppen” schreiben. Das erste Mal erzähle ich hier aber nicht nur aus der Sicht einer weiblichen Hauptfigur, sondern auch aus einer männlichen. Lange Zeit war ja Jakob meine große literarische Liebe, nun muss er sich diesen Platz in meinem Herzen mit Tom teilen.

Wenn ihr den Start von “Mondscheinblues” nicht verpassen oder meine weiteren Neuerscheinungen informiert werden wollt, folgt diesem Link.

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern auf dieser Seite.

 

Eure
Katrin Koppold