Sehnsucht nach Zimtsternen

Küss den Frosch!


Lilly hat eigentlich alles: einen tollen Ehemann, eine schöne Wohnung, viel Zeit für sich. Dann will Torsten sich plötzlich scheiden lassen - er liebt eine andere. Und Lilly hat nichts mehr, keinen Mann, keinen Job, und die Wohnung muss sie sich mit Frauenheld Jakob teilen. Einziger Lichtblick ist der attraktive neue Nachbar. Dabei hat Lilly gerade beschlossen, die Finger von Prinzen zu lassen und sich bei Männern voll und ganz auf die inneren Werte zu konzentrieren ...

Ein zauberhafter Feel-Good-Roman mit einer Prise Zimt! Denn Zimtsterne kann man auch im Sommer essen!

Leserstimmen:

Das Lesen des Romans fühlt sich an, wie an einem warmen Sommerabend mit seinem Schwarm in einem Schwabinger Café zu sitzen und einen Aperol Sprizz zu trinken – erfrischend, romantisch, sommerlich und prickelnd." (Münchner Merkur)

Ein zauberhaftes Buch, ich liebe es. (Süchtig nach Büchern)

Lesen und für einige Stunden alles um sich herum vergessen und sich dabei richtig wohl fühlen. (Bibliomarie)

Feinste Frauenunterhaltung aus deutscher Feder (...), welcher es glücklicherweise an den sonst üblichen Klischees und billigen Bettszenen mangelt. (primeballerina´s books)

%d Bloggern gefällt das: